Stöbern Sie durch unsere Angebote (261 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

The Business of Sharing
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Providing a colorful insight into the people at the forefront of the emergent Sharing Economy, a movement predicted to already be worth around $26B a year, this book gives vital advice to anyone thinking of starting or investing in a collaborative consumption business. The first of its kind, written by an author on the forefront of this new trend.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Care Sharing
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie werden wir künftig unsere Angehörigen pflegen? Über eine Million Pflegebedürftige werden in Deutschland ausschließlich von Angehörigen versorgt - Tendenz steigend! Die Pflegebedürftigkeit nimmt rasant zu und das Helferpotenzial ab - und: immer weniger Menschen können im Alter auf die Hilfe der Familie bauen. Pflege ist zu einem Massenphänomen geworden und die Fachwelt sucht seit Jahren erfolglos nach Auswegen aus dem drohenden Pflege-Desaster. Mit Care Sharing ist ein Selbsthilfe-Lösungsansatz entstanden, der mithilfe neuer Technologien die Angehörigenpflege revolutionieren könnte: Care Sharing ermöglicht über Plattformen und datengestützte Automatismen die Bildung von analogen Helfer-Netzwerken, die souverän agieren und sich autonom entwickeln können. In ihnen können sich die Betroffenen untereinander vernetzen. So können sorgende Gemeinschaften entstehen, die einspringen, wenn keine Familien mehr zur Verfügung stehen. Dieses Buch beschreibt die Grundlagen von Care Sharing. Dabei helfen auch drei Wirtschafts-Nobelpreisträger zu verstehen, wie die hohen Transaktionskosten in der Pflege minimiert werden können (Oliver Williamson), wie Gemeinschaften funktionieren (Elinor Ostrom) und warum wir beim Helfen auch an uns selbst denken dürfen (Gary Becker). Das hier vorgestellte Care-Sharing-Konzept hat bereits eine Auszeichnung erhalten - den ´´Sonderpreis für Gesundheitsvisionäre´´ der Universität Witten/Herdecke.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Sharing The Presence
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue WIR-Kultur!Sharing the Presence ist ein wachsendes Feld, das Präsenz, Wachheit, Liebe und Mitgefühl in der Welt fördert. Es kultiviert ein allumfassendes Verständnis menschlichen Bewusstseins und Potenzials.Wie können wir ein Leben führen, das von dem EINEN Geschmack der Transzendenz durchdrungen ist, und das gleichzeitig die volle Verantwortlichkeit in der Welt verkörpert? Thomas Hübl, einer der weltweit führenden Vertreter einer evolutionären Spiritualität, hat mit Sharing the Presence einen ganzheitlichen Ansatz entwickelt, der alle Lebensfäden in Harmonie mit der immer vorhandenen, zeitlosen Weisheit bringt.Sein Buch liefert eine Landkarte für den Transformationsprozess zu einem präsenten Bewusstsein und zur Entwicklung des göttlichen Potenzials im Fühlen, Denken und Erleben. Ein einzigartiger Leitfaden, der das Tor zur Tiefe des authentischen Ausdrucks öffnet und den Beginn einer transpersonalen WIR-Kultur markiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Sharing Economy
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Teilen statt haben, konsumieren, ohne zu besitzen, ist ein junger, globaler Trend. Das Konsumverhalten der Menschen, allen voran der Generation Y, verändert sich. In der digitalen Welt entstehen die Marktplätze, die den Trend umsetzen und zu Business machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Pie Is for Sharing
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Sharing Cities
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The future of humanity is urban, and the nature of urban space enables, and necessitates, sharing - of resources, goods and services, experiences. Yet traditional forms of sharing have been undermined in modern cities by social fragmentation and commercialization of the public realm. In Sharing Cities, Duncan McLaren and Julian Agyeman argue that the intersection of cities´ highly networked physical space with new digital technologies and new mediated forms of sharing offers cities the opportunity to connect smart technology to justice, solidarity, and sustainability. McLaren and Agyeman explore the opportunities and risks for sustainability, solidarity, and justice in the changing nature of sharing.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
An Application for Information Sharing in Organ...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Information shared is normally exposed to threats of confidentiality, integrity and availability needed for decision making in organizations. A case study was carried out at Kabale District local Government where interviews and questionnaires were administered to purposively selected elements of the study. The study findings revealed that the information shared among the departments within the organization is exposed to potential threats that can put the organization´s information to be accessed by unauthorized users. Factors that are needed for securing information were identified and were used in the development of an application for information sharing in the organization. In this application, the information is encoded using crypto-graphical methods that cannot be easily intercepted by such that, only the intended recipient is able to receive information in its original format for decoding. This makes information shared secure. The application was tested and validated by a range of stakeholders and it was found secure. For the future work, a survey could be carried out in a range of organizations in order to develop an improved application for information sharing.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Sharing Economy - teilen statt besitzen
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Teilen statt besitzen. Ausprobieren, sparen, tauschen, nachhaltige und ressourcenschonende Lösungen finden: Dies sind einige Schlagwörter zur sogenannten Sharing Economy. Sie ist Teil des Trends, eine Vielzahl von wirtschaftlichen Aktivitäten auf digitalen Marktplätzen oder Plattformen zusammenzuführen, und sie verdankt ihren internationalen Aufschwung neuen Kommunikationstechnologien wie dem Internet, den sozialen Medien und der Mobiltelefonie. Doch wie wirkt sich diese neue Ökonomie des Teilens auf die Schweiz aus? Was bedeutet sie für Wirtschaft und Arbeitsmarkt und wie lässt sie sich in den bestehenden regulatorischen Rahmen integrieren? Diese Studie untersucht Chancen und Risiken der Sharing Economy und zeigt auf, wo positive Aspekte zu fördern und negative Auswirkungen zu kontrollieren wären. Anhand einer klaren Definition, einer Analyse der in der Schweiz bereits praktizierten Formen von Sharing Economy, verschiedener Fallstudien und zweier gegensätzlicher Zukunftsszenarien werden Handlungsoptionen für den Umgang mit der Plattformwirtschaft aufgezeigt. Die Ergebnisse legen offen, welche Auswirkungen die neue Art des Konsums im rechtlichen, ökonomischen, ökologischen, technischen oder sozialen Bereich bereits haben. Wo muss gehandelt werden und wo gilt es, übermässige Regulierungen zu vermeiden? Die Empfehlungen sind einerseits als Entscheidungsgrundlage für Parlament und Behörden gedacht, richten sich zugleich aber auch an alle, die sich für die gesellschaftspolitische Dimension der Sharing Economy interessieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Sharing Sensory Stories and Conversations with ...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Sharing-Economy: Teile und herrsche
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Geiste von Ikonen wie Bill Gates oder Steve Jobs krempelt mittlerweile die nächste Generation aus dem Silicon Valley ganze Industrien um. Angeführt von Visionären wie Travis Kalanick von Uber oder Brian Chesky von Airbnb schreiben sie die Regeln neu und lassen sich auch von ethischen Bedenken oder Konflikten mit bestehenden Gesetzen nicht stoppen. Dies ist die wahre Geschichte zweier neuer Business-Titanen und eines neuen Zeitalters. In Brad Stones Bericht über die radikalsten Unternehmen des neuen Silicon Valley erfahren die Leser, wie sich alles zugetragen hat und was nötig war, um die Welt zu verändern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot