Stöbern Sie durch unsere Angebote (527 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Sharing Economy
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sharing isn´t new. Giving someone a ride, having a guest in your spare room, running errands for someone, participating in a supper club - these are not revolutionary concepts. What is new, in the ´´sharing economy,´´ is that you are not helping a friend for free; you are providing these services to a stranger for money. In this book, Arun Sundararajan, an expert on the sharing economy, explains the transition to what he describes as ´´crowd-based capitalism´´ - a new way of organizing economic activity that may supplant the traditional corporate-centered model. As peer-to-peer commercial exchange blurs the lines between the personal and the professional, how will the economy, government regulation, what it means to have a job, and our social fabric be affected?

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Sharing The Presence
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue WIR-Kultur! Sharing the Presence ist ein wachsendes Feld, das Präsenz, Wachheit, Liebe und Mitgefühl in der Welt fördert. Es kultiviert ein allumfassendes Verständnis menschlichen Bewusstseins und Potenzials. Wie können wir ein Leben führen, das von dem EINEN Geschmack der Transzendenz durchdrungen ist, und das gleichzeitig die volle Verantwortlichkeit in der Welt verkörpert? Thomas Hübl, einer der weltweit führenden Vertreter einer evolutionären Spiritualität, hat mit Sharing the Presence einen ganzheitlichen Ansatz entwickelt, der alle Lebensfäden in Harmonie mit der immer vorhandenen, zeitlosen Weisheit bringt. Sein Buch liefert eine Landkarte für den Transformationsprozess zu einem präsenten Bewusstsein und zur Entwicklung des göttlichen Potenzials im Fühlen, Denken und Erleben. Ein einzigartiger Leitfaden, der das Tor zur Tiefe des authentischen Ausdrucks öffnet und den Beginn einer transpersonalen WIR-Kultur markiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Care Sharing
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie werden wir künftig unsere Angehörigen pflegen? Über eine Million Pflegebedürftige werden in Deutschland ausschließlich von Angehörigen versorgt - Tendenz steigend! Die Pflegebedürftigkeit nimmt rasant zu und das Helferpotenzial ab - und: immer weniger Menschen können im Alter auf die Hilfe der Familie bauen. Pflege ist zu einem Massenphänomen geworden und die Fachwelt sucht seit Jahren erfolglos nach Auswegen aus dem drohenden Pflege-Desaster. Mit Care Sharing ist ein Selbsthilfe-Lösungsansatz entstanden, der mithilfe neuer Technologien die Angehörigenpflege revolutionieren könnte: Care Sharing ermöglicht über Plattformen und datengestützte Automatismen die Bildung von analogen Helfer-Netzwerken, die souverän agieren und sich autonom entwickeln können. In ihnen können sich die Betroffenen untereinander vernetzen. So können sorgende Gemeinschaften entstehen, die einspringen, wenn keine Familien mehr zur Verfügung stehen. Dieses Buch beschreibt die Grundlagen von Care Sharing. Dabei helfen auch drei Wirtschafts-Nobelpreisträger zu verstehen, wie die hohen Transaktionskosten in der Pflege minimiert werden können (Oliver Williamson), wie Gemeinschaften funktionieren (Elinor Ostrom) und warum wir beim Helfen auch an uns selbst denken dürfen (Gary Becker). Das hier vorgestellte Care-Sharing-Konzept hat bereits eine Auszeichnung erhalten - den ´´Sonderpreis für Gesundheitsvisionäre´´ der Universität Witten/Herdecke.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Sharing a Shell
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

A humorous seaside story of an unlikely pair of friends, put across in rhythmic verse. Circumstances force Crab to share his new shell.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
The Sharing Knife
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The concluding volume in the epic fantasy saga from a multiple Hugo Award-winning author. [Bujold´s] eventful conclusion to the series proves that her talent for storytelling persists regardless of genre.--´´Library Journal.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Sharing Christmas
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 02.08.2019
Zum Angebot
Sharing Cities
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

How cities can build on the ´´sharing economy´´ and smart technology to deliver a ´´sharing paradigm´´ that supports justice, solidarity, and sustainability.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2019
Zum Angebot
Sharing Economy in der Logistik
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sharing-Economy-Netzwerke sind spezielle Managementobjekte, deren Komplexität eine eingehende Untersuchung ihrer Funktionsweise und Grundprobleme erfordert. Maximilian Lukesch entwickelt für das Beispiel eines Online-Mitfahrdiensts ein umfangreiches Managementkonzept, das die Steuerung seiner ´´eigenwilligen´´ Nutzer in den Mittelpunkt rückt. Als Analysewerkzeug dienen Austausch- und Netzwerktheorie: Sie decken die Vorgänge in der einzelnen Fahrgemeinschaftsbeziehung und im Mitfahrnetzwerk als Gesamtes auf. Dieses Verständnis erlaubt es, Handlungsanweisungen zur Erleichterung der Partnerfindung, der Sicherstellung beidseitiger Zufriedenheit und der Bekämpfung von Schattennetzwerken abzuleiten. Es zeigt sich, dass sich die Ergebnisse in breiter Weise auch auf andere Sharing-Netzwerke anwenden lassen. Der Autor: Dr. Maximilian Lukesch , MBA, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Controlling und Logistik, an der Universität Regensburg. Erlehrt Logistik, Produktion und Supply Chain Management. In seiner Forschung widmet er sich dem Management logistischer Netzwerke im Rahmen der Sharing Economy.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.08.2019
Zum Angebot
Pie-Sharing zwischen Entwicklungspartnern
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Joachim Wölfel analysiert Daten aus 147 Entwicklungsprojekten zwischen Automobilherstellern und Lieferanten, um die Auswirkungen ihrer partnerschaftlichen Ertragsaufteilung auf die Größe des gemeinschaftlich generierten Wertschöpfungskuchens zu messen. Der Autor liefert Best-Practice-Empfehlungen zur Steuerung von Entwicklungspartnerschaften. Diese sollen durch Anreizmaximierung das beste Umfeld für Produktinnovation, -qualität und -kosten sicherstellen, welches sich auch in der finanziellen Performance beider Partner widerspiegelt und messen lässt. Um die Wertsteigerungen aus Ressourcenzusammenschlüssen für beide Partner zu maximieren, sind Anreizsysteme aus der kausalen Wechselwirkung zwischen ´´Pie-Sharing´´ und ´´Pie-Expansion´´ zwingend in der Unternehmenspraxis zu berücksichtigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.08.2019
Zum Angebot