Angebote zu "Job-Sharing" (677 Treffer)

Kategorien

Shops

Job sharing
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Job sharing is an employment arrangement where typically two people are retained on a part-time or reduced-time basis to perform a job normally fulfilled by one person working full-time. Compensation is apportioned between the workers, thus leading to a net reduction in per-employee income. Job sharing should not be confused with the more pejorative term featherbedding, which describes the deliberate retention of excess workers on a payroll. The news media began reporting in earnest on job sharing in the 1970s and 1980s. The practice was most often described as a solution tailored for women, as one Associated Press article summarized, "a compromise between fulltime housework and full-time employment". Job sharing became even more prevalent during the 2000s, as women have succeeded professionally in greater numbers and proportionally seek out alternative work arrangements.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Muszalik, Chris: Job-Sharing / Desk-Sharing
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.11.2007, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Job-Sharing / Desk-Sharing, Auflage: 4. Auflage von 1970 // 4. Auflage, Autor: Muszalik, Chris, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 20, Gewicht: 46 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Knowledge Sharing, Job Attitude and Ocb
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

This book was carried out to ensure about how employee sharing the knowledge, how interaction between group and analyze behavior of employee in an organization. It focuses about the attitude of the employee, knowledge sharing, and citizenship behavior of employee. This study helps to create framework of controlling knowledge process and attitude of employee and behavior changes of employee in an organization. This book contain number of information table, summary, useful diagrams. It provides an in-depth exposition of the three concepts: Knowledge sharing, Job attitude and organizational citizenship behavior. This study will help to organization to enhance them employee and employer relationship.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Knowledge Sharing, Job Attitude and Ocb
56,50 € *
ggf. zzgl. Versand

This book was carried out to ensure about how employee sharing the knowledge, how interaction between group and analyze behavior of employee in an organization. It focuses about the attitude of the employee, knowledge sharing, and citizenship behavior of employee. This study helps to create framework of controlling knowledge process and attitude of employee and behavior changes of employee in an organization. This book contain number of information table, summary, useful diagrams. It provides an in-depth exposition of the three concepts: Knowledge sharing, Job attitude and organizational citizenship behavior. This study will help to organization to enhance them employee and employer relationship.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sakthi, K. Siva: Knowledge Sharing, Job Attitud...
49,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Knowledge Sharing, Job Attitude and Ocb, Autor: Sakthi, K. Siva // Rani, A. Selva, Verlag: LAP Lambert Academic Publishing, Sprache: Englisch, Schlagworte: Management: Innovation // E-Commerce // E-Business // Geschäftswettbewerb // Unternehmensführung // Unternehmensgründung // Management und Managementtechniken, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 96, Informationen: Paperback, Gewicht: 159 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Job-Sharing / Desk-Sharing
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Fachhochschule Stralsund, Veranstaltung: Personalwirtschaft, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 EinleitungDie Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Der Trend geht zu Flexibilisierung und Teilzeit. Schon heute arbeitet laut statistischem Bundesamt jeder fünfte Erwerbstätige in Deutschland Teilzeit. Verändert hat sich nicht nur der Arbeitsmarkt, so können z.B. die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kaum mehr damit rechnen, Ihr ganzes Leben lang für ein und denselben Arbeitgeber zu arbeiten. Auch die Vorstellungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst haben sich gewandelt. Immer mehr Arbeitnehmer wünschen sich mehr Lebensqualität durch flexiblere und vor allem kürzere Arbeitszeiten. Den Arbeitgebern hilft Teilzeit, schnell auf unterschiedliche Arbeitsaufkommen zu reagieren. Mit solchen Schwankungen richtig umzugehen, das wird in unserer globalisierten Wirtschaft immer häufiger zu einer wettbewerbsentscheidenden Frage. Wer auf die Wünsche und Bedürfnisse seiner Mitarbeiterschaft eingeht, profitiert davon. Die Vorteile von Teilzeit liegen auf der Hand: höhere Effizienz, Kosteneinsparung motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Moderne Arbeitszeitgestaltung kann nicht nur der Produktivitäts-steigerung, Arbeitszufriedenheit und der Gesundheitsförderung dienen. Zugleich liegen in der Gestaltung von Arbeitszeiten auch Potenziale für mehr Beschäftigung. Alle diese Instrumente führen dazu, dass das Unternehmen flexibel auf Nachfrageschwankungen reagieren kann, ohne permanent Beschäftigte einstellen oder entlassen zu müssen. Der Arbeitsplatz und das Wissenskapital der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auf diese Weise dauerhaft gesichert. Davon profitieren die Kunden, die Beschäftigten und das Unternehmen.2 AusgangssituationDie Gründe für die allgemein gestiegene Bedeutung innovativer Arbeitsplatzkonzepte sind vielfältig. Zum einen besteht die Forderung nach einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf seitens der Mitarbeiter. Zum anderen möchte man eine Verbesserung der Mitarbeiterbindung und Qualifikationserhalt bei den Mitarbeitern erzielen. Darüber hinaus ist die Notwendigkeit gegeben teure Büroarbeitsplätze besser auszulasten. Hinzu kommt die Entwicklung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie, die das klassische Bild des Büroarbeitsplatzes radikal verändert hat. Das Büro verändert sich von einer reinen Arbeitsstätte zu einem flexiblen Wissens- und Kommunikationszentrum.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Job-Sharing / Desk-Sharing
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Fachhochschule Stralsund, Veranstaltung: Personalwirtschaft, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 EinleitungDie Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Der Trend geht zu Flexibilisierung und Teilzeit. Schon heute arbeitet laut statistischem Bundesamt jeder fünfte Erwerbstätige in Deutschland Teilzeit. Verändert hat sich nicht nur der Arbeitsmarkt, so können z.B. die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kaum mehr damit rechnen, Ihr ganzes Leben lang für ein und denselben Arbeitgeber zu arbeiten. Auch die Vorstellungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst haben sich gewandelt. Immer mehr Arbeitnehmer wünschen sich mehr Lebensqualität durch flexiblere und vor allem kürzere Arbeitszeiten. Den Arbeitgebern hilft Teilzeit, schnell auf unterschiedliche Arbeitsaufkommen zu reagieren. Mit solchen Schwankungen richtig umzugehen, das wird in unserer globalisierten Wirtschaft immer häufiger zu einer wettbewerbsentscheidenden Frage. Wer auf die Wünsche und Bedürfnisse seiner Mitarbeiterschaft eingeht, profitiert davon. Die Vorteile von Teilzeit liegen auf der Hand: höhere Effizienz, Kosteneinsparung motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Moderne Arbeitszeitgestaltung kann nicht nur der Produktivitäts-steigerung, Arbeitszufriedenheit und der Gesundheitsförderung dienen. Zugleich liegen in der Gestaltung von Arbeitszeiten auch Potenziale für mehr Beschäftigung. Alle diese Instrumente führen dazu, dass das Unternehmen flexibel auf Nachfrageschwankungen reagieren kann, ohne permanent Beschäftigte einstellen oder entlassen zu müssen. Der Arbeitsplatz und das Wissenskapital der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auf diese Weise dauerhaft gesichert. Davon profitieren die Kunden, die Beschäftigten und das Unternehmen.2 AusgangssituationDie Gründe für die allgemein gestiegene Bedeutung innovativer Arbeitsplatzkonzepte sind vielfältig. Zum einen besteht die Forderung nach einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf seitens der Mitarbeiter. Zum anderen möchte man eine Verbesserung der Mitarbeiterbindung und Qualifikationserhalt bei den Mitarbeitern erzielen. Darüber hinaus ist die Notwendigkeit gegeben teure Büroarbeitsplätze besser auszulasten. Hinzu kommt die Entwicklung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie, die das klassische Bild des Büroarbeitsplatzes radikal verändert hat. Das Büro verändert sich von einer reinen Arbeitsstätte zu einem flexiblen Wissens- und Kommunikationszentrum.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
The Sharing Economy
30,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Sharing isn't new. Giving someone a ride, having a guest in your spare room, running errands for someone, participating in a supper club - these are not revolutionary concepts. What is new, in the "sharing economy," is that you are not helping a friend for free, you are providing these services to a stranger for money. In this book, Arun Sundararajan, an expert on the sharing economy, explains the transition to what he describes as "crowd-based capitalism" - a new way of organizing economic activity that may supplant the traditional corporate-centered model. As peer-to-peer commercial exchange blurs the lines between the personal and the professional, how will the economy, government regulation, what it means to have a job, and our social fabric be affected?

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
The Sharing Economy
31,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Sharing isn't new. Giving someone a ride, having a guest in your spare room, running errands for someone, participating in a supper club - these are not revolutionary concepts. What is new, in the "sharing economy," is that you are not helping a friend for free, you are providing these services to a stranger for money. In this book, Arun Sundararajan, an expert on the sharing economy, explains the transition to what he describes as "crowd-based capitalism" - a new way of organizing economic activity that may supplant the traditional corporate-centered model. As peer-to-peer commercial exchange blurs the lines between the personal and the professional, how will the economy, government regulation, what it means to have a job, and our social fabric be affected?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot