Angebote zu "Peripheriegeräte" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

StarTech.com USB 3.0 Sharing Switch 4x4 für Per...
106,98 € *
zzgl. 4,70 € Versand

Mit diesem 4x4-USB-3.0-Sharing-Switch für Peripheriegeräte können Sie vier USB-3.0-Peripheriegeräte auf vier verschiedenen Computern nutzen. Dies ist eine kostengünstige Möglichkeit, einen produktiveren, platzsparenderen Arbeitsbereich zu schaffen. Sparen Sie durch die gemeinsame Nutzung von Geräten (z. B. USB-Drucker, tragbare Festplatten, Maus und Tastatur) mit bis zu vier Computern die Kosten für den Kauf von mehreren Peripheriegeräten. Mit dem USB-Switch können Sie auch vermeiden, Kabel von einem...

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Aten USB 3.0 Sharing Switch: 2 Port

Bedienungsart: Tasten, Steckertyp Seite A: USB-A Buchse, Anzahl Eingänge: 4 ×, Steckertyp Seite B: USB-B Buchse, Anzahl Ausgänge: 2 ×

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
StarTech.com 2 Port USB 3.0 Sharing Switch - US...
36,77 € *
zzgl. 5,89 € Versand

Mit dem 2-auf-1-USB 3.0-Peripheriegeräte-Sharing-Switch USB221SS können Sie ein einziges USB 3.0-Peripheriegerät für 2 verschiedene Computersysteme verwenden und so die Kosten für den Erwerb von doppelten Peripheriegeräten oder den Aufwand für das Wechseln von Kabeln von einem System zum anderen vermeiden. Der USB-Sharing-Switch bietet Geschwindigkeit und Flexibilität, eine einfache Drucktastensteuerung für den Wechsel zwischen Computern und Unterstützung für SuperSpeed USB-Bandbreite (bis zu 5 Gbit/s),...

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Digitus: USB 3.0 Sharing Switch [4016032451921]

Hersteller: Digitus Marke: Digitus Titel: USB 3.0 Sharing Switch Rubrik: Netzwerk & Kommunikation // Switch // Switch Hardware System: NMS Verkaeufer: averdo

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Aten USB 2.0 Sharing Switch, 4-fach
21,83 € *
zzgl. 5,29 € Versand

passiv für gemeinsamen Zugriff von zwei Computern Sharing SwitchSB 2.0-Peripheriegeräte-Switch mit 2 Ports Das Us224 ist ein System mit 2 Ports, über das 2 Computer gemeinsamen Zugriff auf bis zu 4 USB-Geräte erhalten – eine Tast

Anbieter: Rakuten
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
StarTech.com Hbs304A24A 4X4 USB 3.0 Sharing Switch

StarTech.com USB 3.0 Sharing Switch 4x4 fuer Peripheriegeraete - USB Umschalter fuer Mac / Windows / Linux - 4 Port USB 3.0 Switch

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
USB Sharing Switch 2-Port, Aten US22
16,45 € *
zzgl. 5,50 € Versand

USB Sharing Switch 2-Port, Aten US22: Dieser USB 2.0 Peripheriegeräte-Switch ermöglicht 2 Computern den gemeinsamen Zugriff auf 4 USB-Geräte, wie eine Tastatur, eine Maus und 2 weitere USB-Geräten. Mit dem praktischen Auswahlschalter kann der benötigte Port einfach ausgewählt werden. Dieser USB 2.0 Peripheriegeräte-Switch ermöglicht 2 Computern den gemeinsamen Zugriff auf 4 USB-Geräte, wie eine Tastatur, eine Maus und 2 weitere USB-Geräten. Mit dem praktischen Auswahlschalter kann der benötigte Port einfach ausgewählt werden. Features: Eingänge: 4 USB-Buchsen (Typ A) Ausgänge: 2 USB-Buchsen (Typ A) USB 2.0 kompatibel Überlastschutz Hot-Plug-Funktion Unterstützt Windows, Linux, Mac und Sun 2 grüne Status-LEDs Betriebsspannung: 5 V- (über mini-USB-Buchse,Typ B) Gewicht: 145 g Anschlusskabellänge: 2x 1,2 m Kabellänge Auswahlschalter: 1,8 m Maße (LxBxH): 82,4x66,5x25,3 mm - USB 2.0-Umschalter ATEN US224, 2-port

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Tierfee Te

Tierfee TeTierfee Teppich und Polsterreinigervegan

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
USB Sharing Switch 4-Port, Aten US42 LogiLink
22,95 € *
zzgl. 5,50 € Versand

USB Sharing Switch 4-Port, Aten US42: Dieser USB 2.0 Peripheriegeräte-Switch ermöglicht 4 Computern den gemeinsamen Zugriff auf 4 USB-Geräte, wie eine Tastatur, eine Maus und 2 weitere USB-Geräten. Mit dem praktischen Auswahlschalter kann der benötigte Port einfach ausgewählt werden. Dieser USB 2.0 Peripheriegeräte-Switch ermöglicht 4 Computern den gemeinsamen Zugriff auf 4 USB-Geräte, wie eine Tastatur, eine Maus und 2 weitere USB-Geräten. Mit dem praktischen Auswahlschalter kann der benötigte Port einfach ausgewählt werden. Features: Eingänge: 4 USB-Buchsen (Typ A) Ausgänge: 4 USB-Buchsen (Typ A) USB 2.0 kompatibel Überlastschutz Hot-Plug-Funktion Unterstützt Windows, Linux, Mac und Sun 2 Status-LEDs (grün/orange) Betriebsspannung: 5 V- (über mini-USB-Buchse,Typ B) Gewicht: 240 g Anschlusskabellänge: 2x 1,2 m, 2x 1,8 m Kabellänge Auswahlschalter: 1,8 m Maße (LxBxH): 82,4x66,5x25,3 mm - USB 2.0-Umschalter ATEN US424, 4-port

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Delock usb 3.0 sharing switch 4 ? 1 (87724)

Delock usb 3.0 sharing switch 4 1 (87724)

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
ST USB221SS - 2 Port USB 3.0 Sharing Switch
35,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Teilt ein einzelnes USB 3.0 Gerät zwischen zwei ComputernUSB 3.0-Datenübertragungsraten bis zu 5 Gbit/sschließen Sie einen USB-Hub an, um weitere Peripherigeräte gemeinsam zu verwendenDrucktastensteuerung zum Wechseln zwischen ComputernUSB-betrieben, keine weiteren Netzadapter oder Wandsteckdosen erforderlichmit 2 USB A-B-Kabeln für PC zum Wechsel der VerbindungMit dem 2-auf-1-USB 3.0-Peripheriegeräte-Sharing-Switch USB221SS können Sie ein einziges USB 3.0-Peripheriegerät für 2 verschiedene Computersysteme verwenden und so die Kosten für den Erwerb von doppelten Peripheriegeräten oder den Aufwand für das Wechseln von Kabeln von einem System zum anderen vermeiden.Der USB-Sharing-Switch bietet Geschwindigkeit und Flexibilität, eine einfache Drucktastensteuerung für den Wechsel zwischen Computern und Unterstützung für SuperSpeed USB-Bandbreite (bis zu 5 Gbit/s), sodass schnelle Datenübertragungen über das gemeinsam genutzte Peripheriegerät möglich sind. Der Switch ist auch abwärts kompatibel mit USB 2.0/1.1 (480 Mbit/s bzw. 12 Mbit/s), sodass auch ältere Computer oder Peripheriegeräte eingebunden werden können.An den 2-Port-USB-Switch kann auch ein USB-Hub angeschlossen werden, um die Anzahl der Geräte, die von den zwei angeschlossenene Systemen genutzt werden können, zu erhöhen. Auch ein USB-Laufwerkgehäuse oder eine Docking-Station können für eine gemeinsam genutzte Speicherlösung angeschlossen werden.Der Switch ist kompakt gebaut und nimmt so nur minimalen Platz auf dem Schreibtisch ein. Zudem wird er über USB mit Strom versorgt, sodass keine Netzsteckdose erforderlich ist.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
EXSYS EX-1350 - 1 Port RS-232, seriell, PCMCIA ...
46,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die EX-1350 stellt einen seriellen RS-232 High Performence UART 16C950 Ausgang zur Verfügung. Er ist entwickelt worden, um einen weiteren seriellen Port für Notebooks über den 32-Bit PCMCIA-Bus zu erweitern, um serielle RS-232 Peripheriegeräte wie z.B. Modem, Kassendrucker usw. anzuschliessen.Allgemeines• Schnittstelle: RS-232 V.24• FIFO Buffer: 16C950 mit 128 Byte• I/O Adressen: wird vom Betriebssystem vergeben• Interrupt: wird vom Bios vergeben mit Interrupt Sharing• Daten Bits: 5, 6, 7, 8• Stop Bits: 1, 1.5, 2• Parity: none, even, odd, space, mark• Signale: TxD, RxD, RTS, CTS, DTR, DSR, DCD, GND• Chipsatz: Oxford OXCF950• Datentransferrate: 50 Baud bis 921,6KBaud• Anschluß: 1x 9-pin D-SUB serieller SteckerSystemvoraussetzungen• Ein freier PCMCIA Cardbus 16 oder 32 Bit Steckplatz• Windows 98SE / ME / 2000 / XP / Server-2003 / Vista, LinuxLieferumfang• Adapter EX-1350• Treiber-CD• Handbuch

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Virtualisierte DMZ auf Xen Basis
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: In einem Zeitalter, in dem die Informationstechnologie immer stärkeren Einzug in den Alltag und das Arbeitsleben findet, benötigt es effektive Werkzeuge, die es dem Anwender erlauben, die Informationstechnologie optimal einzusetzen. Hierzu zählt die Vereinfachung von IT-Prozessen, die optimale Ausnutzung jeglicher Ressourcen wie Hardware oder Personal und die Reduzierung von komplexen IT-Systemen. Diese Aufgaben stellen immer mehr Unternehmen vor fast unlösbare Probleme. Seit einigen Jahren erlebt eine Technologie eine Boomphase, die diesen Unternehmen ein Werkzeug an die Hand geben kann, um einige dieser Probleme zu lösen. Diese Technologie ist die sogenannte Virtualisierungstechnologie. Die Virtualisierung versetzt den Anwender in die Lage, Hardwareressourcen besser auszunutzen, Wartungsprozesse schlanker zu gestalten und Time to Market-Zeiten für IT-Systeme zu verkürzen. Die Virtualisierungstechnologie hat ihren Ursprung im Jahr 1959. In diesem Jahr veröffentlichte Christopher Strachey eine Abhandlung mit dem Titel ¿Time Sharing in Large Fast Computers¿. In seiner Abhandlung setzte er sich mit der Idee auseinander, welche heute als Multiprogramming bekannt ist. Das Hauptziel von Multiprogramming ist die Vermeidung der Wartezeit bei Zugriffen auf Peripheriegeräte. Dies wird erreicht, indem das nachfolgende Programm auf den Prozessor zugreifen kann, während das aktuelle Programm die Peripheriezugriffe tätigt. Der Hauptgrund für diese Entwicklung war die Ausschöpfung der Leistung von damals noch kostenintensiver Prozessorhardware. Diese Technik kann als erste Virtualisierung eines Prozessors angesehen werden. Der Begriff Virtualisierung, wie er heutzutage eingesetzt wird, hat seinen Ursprung einige Jahre später. Mitte der 60er Jahre betrieb die Firma IBM mehrere virtuelle IBM 7044 Systeme auf einem dedizierten IBM 7044 Mainframe. Seit diesem Zeitpunkt schritt die Entwicklung der Virtualisierung rapide voran. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit hat die Zielsetzung, sich mit den State of the Art der Virtualisierungstechnologien und Produkten kritisch auseinanderzusetzen und mit einem ausgewählten Virtualisierungsprodukt eine wirtschaftliche und funktionsfähige demilitarisierte Zone (DMZ) aufzubauen. Der erste Teil dieser Diplomarbeit besteht darin, den Grundstein für die weiteren Kapitel zu legen. Dieser Grundstein besteht aus den Anwendungsgebieten der Virtualisierungstechnologie und deren Methoden, welche bei [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Virtualisierte DMZ auf Xen Basis
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: In einem Zeitalter, in dem die Informationstechnologie immer stärkeren Einzug in den Alltag und das Arbeitsleben findet, benötigt es effektive Werkzeuge, die es dem Anwender erlauben, die Informationstechnologie optimal einzusetzen. Hierzu zählt die Vereinfachung von IT-Prozessen, die optimale Ausnutzung jeglicher Ressourcen wie Hardware oder Personal und die Reduzierung von komplexen IT-Systemen. Diese Aufgaben stellen immer mehr Unternehmen vor fast unlösbare Probleme. Seit einigen Jahren erlebt eine Technologie eine Boomphase, die diesen Unternehmen ein Werkzeug an die Hand geben kann, um einige dieser Probleme zu lösen. Diese Technologie ist die sogenannte Virtualisierungstechnologie. Die Virtualisierung versetzt den Anwender in die Lage, Hardwareressourcen besser auszunutzen, Wartungsprozesse schlanker zu gestalten und Time to Market-Zeiten für IT-Systeme zu verkürzen. Die Virtualisierungstechnologie hat ihren Ursprung im Jahr 1959. In diesem Jahr veröffentlichte Christopher Strachey eine Abhandlung mit dem Titel ¿Time Sharing in Large Fast Computers¿. In seiner Abhandlung setzte er sich mit der Idee auseinander, welche heute als Multiprogramming bekannt ist. Das Hauptziel von Multiprogramming ist die Vermeidung der Wartezeit bei Zugriffen auf Peripheriegeräte. Dies wird erreicht, indem das nachfolgende Programm auf den Prozessor zugreifen kann, während das aktuelle Programm die Peripheriezugriffe tätigt. Der Hauptgrund für diese Entwicklung war die Ausschöpfung der Leistung von damals noch kostenintensiver Prozessorhardware. Diese Technik kann als erste Virtualisierung eines Prozessors angesehen werden. Der Begriff Virtualisierung, wie er heutzutage eingesetzt wird, hat seinen Ursprung einige Jahre später. Mitte der 60er Jahre betrieb die Firma IBM mehrere virtuelle IBM 7044 Systeme auf einem dedizierten IBM 7044 Mainframe. Seit diesem Zeitpunkt schritt die Entwicklung der Virtualisierung rapide voran. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit hat die Zielsetzung, sich mit den State of the Art der Virtualisierungstechnologien und Produkten kritisch auseinanderzusetzen und mit einem ausgewählten Virtualisierungsprodukt eine wirtschaftliche und funktionsfähige demilitarisierte Zone (DMZ) aufzubauen. Der erste Teil dieser Diplomarbeit besteht darin, den Grundstein für die weiteren Kapitel zu legen. Dieser Grundstein besteht aus den Anwendungsgebieten der Virtualisierungstechnologie und deren Methoden, welche bei [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=sharing+Peripherieger%C3%A4te&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )